WEG

der

100.000 SCHRITTE

Nechnitz - Gschaid - Teilchalm - Osser - Gasthof Holzmeister .

Die Wanderung startet auf der Nechnitz, entweder beim Gasthof Frankenhof (Familie Krempl) oder beim Gasthof Haider-Harrer. Der Wegder100000Schritte führt über den 2018 eröffneten Skulpturenweg auf den Gschaidberg. Die Skulpturen wurden alle vom Wirt Erich Haider-Harrer mit der Motorsäge „geschnitzt“. Nach einem steilen Anstieg erreicht man den Gschaidberg (1240m) auch „Nock“ genannt. Oben angekommen hat man einen perfekten Rundumblick über den Wegder100000Schritte und weit darüber hinaus. Eine Schautafel erklärt allen Interessierten die Gipfel der Obersteiermark. Mit einem wunderschönen Blick auf die Rote Wand und in den Passailer Kessel führt der Weg (Wanderweg Nr 2 dann Nr.740) weiter in westlicher Richtung über den Wildkogel zum „Gerlerkreuz“ und weiter zum Angerwirt auf der Teichalm. Dabei bieten sich Einkehrmöglichkeiten bei der Gerler-Hütte (Familie Straßegger) und beim Gasthof Angerwirt (Familie Unterberger) auf der Teichalm. Beim Gasthof Angerwirt überquert man die Landesstraße Richtung Osser. Am Ossergipfel, mit seinen 1.581 Meter Seehöhe, angekommen steht man am höchsten Berg vom Wegder100000Schritte. Sein bewaldeter Gipfel zeigt dem Wanderer auf, dass sämtliche Almflächen auf der Teich- und der Sommeralm von Menschenhand geformtes und gepflegtes Kulturland sind. Würde der Mensch die Almflächen nicht mit Rindern und Pferden beweiden bzw. die Flächen nicht gemäht werden, wäre die Rückkehr von Sträuchern und Bäumen bis zur Entstehung eines geschlossenen Waldes die logische Folge. Vom Gipfel des Osser führt der Weg steil abfallend, mit Blick auf die Siebenkögel, weiter zum Schwoabauernkreuz. Beim Schwoabauernkreuz angekommen geht man den Wegweiser Holzmeister retour zum Gasthof Holzmeister (Familie Luttenberg), dem Ziel dieser Etappe. Dabei besteht natürlich die Möglichkeit eine ausgiebige Rast einzulegen.

Gehzeit ohne Pausen 4 bis 4 ½ Stunden.

Worte der Motivation

Egal wie weit der Weg ist, man muss den ersten Schritt tun.

 

Mao Tse-tung

 

Wer sichere Schritte tun will, muss sie langsam tun.

 

Johann Wolfgang v. Goethe

 

Zu den Etappen:

 
Alle Etappen als PDF mit den wichtigsten Details

Copyright © 2019. Werbeagentur n-i-e.at