WEG

der

100.000 SCHRITTE

Ausgangspunkt der Wanderung ist der Parkplatz beim Gasthof „Holzmeister“ auf der Sommeralm. Der Wegder100000Schritte führt in südöstlicher Richtung zum „Schwoabauern-Kreuz“, weiter über den „Siebenkögelwanderweg (45)“ zu den drei Wetterkreuzen und schließlich auf die Sommeralm. Am Gasthof Derler vorbei, hält man sich rechts in Richtung Osten. Nach etwa 100 Meter führt der Weg hinauf zum Plankogel-Gipfelkreuz (1531m). Der Plankogel-Gipfel ist der zweithöchste Berg am Wegder100000Schritte und bietet einen 360 Grad Rundumblick. Mit dem Patscha (1268m) im Südosten, dem Schöckl (1445m ) im Süden und dem Osser (1548m) im Westen sind die höchstgelegensten Berge am Wegder100000Schritte zu sehen. Vom Gipfel des Plankogels geht man nun Richtung Osten(745) zuerst flach, dann steil abfallend hinunter zur „Stoakogelhütte“. Nach einem möglichen Einkehrschwung, quert man die Straße und der Weg verläuft weiter über einen Wiesensteig zur „Buckligen Lärche“ (Straßenkreuzung Gasen -Brandlucken/Heilbrunn). Die letzten Meter geht man dem Straßenrand entlang bis zur Kreuzung „Buckligen Lärche“. Bei der Straßenkreuzung angekommen folgt man der Landesstraße in Richtung Brandlucken und biegt nach ca. 150 Meter (Beginn des Waldes) links in den Wanderweg ein. Zunächst wandert man durch einen Wald, über eine kleine Wiese, weiter über eine kleine Brücke, wieder in den Wald, wo der Weg dann die Sommeralmstraße kreuzt. Nach einem weiteren kleinen Waldstück kommt man zu einer Gemeindestraße. Von dort aus führt der Wegder100000Schritte links (Richtung Osten) weiter. Nach einiger Zeit gelangt man wieder zur Sommeralmstraße, die überquert wird. Über einen Waldweg erreicht man die Brandlucken mit seinen Einkehrmöglichkeiten bei den Gasthäusern Bauernhofer, Kornreitherhaus und Unterberger. Zwischen dem Gasthaus Unterberger und der „Brandluckenhuam“ (Freiluftbühne) geht man Richtung St.Kathrein am Offenegg. Dabei führt der Wegder100000Schritte über Wiesen und Wälder (Wanderweg Nr.22) zum Bauernhof „Staber“, Familie Pieber Lacken 45, weiter über Oberhollerbach nach St.Kathrein am Offenegg ins Dorf.

Voraussichtliche Gehzeit ohne Pausen: 3 – 4 Stunden

Worte der Motivation

Egal wie weit der Weg ist, man muss den ersten Schritt tun.

 

Mao Tse-tung

 

Wer sichere Schritte tun will, muss sie langsam tun.

 

Johann Wolfgang v. Goethe

 

Zu den Etappen:

 
Alle Etappen als PDF mit den wichtigsten Details

Copyright © 2019. Werbeagentur n-i-e.at